Seitenkopf - Kraiburgs Panorama vom Schloßberg aus
zur Startseite
AktuellesDer Markt KraiburgSozialesServiceKontaktImpressumInhaltLinks
  Allgemeine Informationen            
  Gemeindepolitik                               
  Soziales                                          
  Freizeit & Kultur                             
  Wirtschaft                                        
  Ver- und Entsorgung  
Wasser
Erdgas
Strom
Abfall, Abwasser,
   Wertstoffe und Grüngut
Foto: Kraiburg mit Marktkirche und Schloßberg im Morgenlicht
Grafik Mitfahrzentrale für Kraiburg - zum Aufrufen bitte anklicken
  Illustration Rathaus
Was ist los in der Gemeinde Kraiburg?
Bitte beachten Sie unseren aktuellen
 
 
  Das Marktblatt
für den aktuellen Monat können Sie
hier als PDF-Datei herunterladen.
Alle bisher erschie- nenen Ausgaben finden Sie in unserer
 
      Sie sind hier:
  StartseiteDer Markt KraiburgVer- und Entsorgung  Entsorgung
    Entsorgung von Abfall, Abwasser, Wertstoffen und Grüngut
 
 
Allgemeines
Abfallentsorgung ist Sache des Landkreises Mühldorf. Neben dem normalen Hausmüll können die Kraiburger Bürger Altpapier und Kartonagen in der Blauen Tonne sowie recyclingfähige Wertstoffe mit dem grünen Punkt ("Leichtverpackungen des DSD") im Gelben Sack entsorgen.

Gelbe Säcke erhalten Sie in der Gemeindeverwaltung sowie im Edeka-Markt Rinner. Sperr- müllschecks und Müllsäcke (als Ergänzung zur Restmülltonne) sind nach Vorlage eines Einzahlungsscheines der Volksbank (im Rathaus) in der Kasse der Gemeindeverwaltung erhältlich. Die Kosten für einen Sperrmüllscheck liegen bei 15,00 €, ein Müllsack schlägt mit 4,40 € zu Buche.


Entsorgungskalender 2014

Wann im Jahr 2014 die Leerungen der Mülltonnen sind und wann die Gelben Säcke sowie die Blauen Papiertonnen in den einzelnen Ortsteilen abgeholt werden, verrät Ihnen der  Entsorgungskalender, den sie auf den Seiten des Landratsamtes Mühldorf im PDF-Format herunterladen können.
Direkt zu der PDF-Datei> Entsorgungskalender für den Markt Kraiburg 


Wertstoffhof Kraiburg an der Graf-Engelbert-Str. 11

Öffnungszeiten
Sommer
01.03.2014 - 30.11.2014
Mittwoch:
Freitag:
Samstag:

17:00 - 19:30 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr
10:00 - 12:00 Uhr
Öffnungszeiten
Winter
01.12.2014 - 28.02.2015
Mittwoch:
Freitag:
Samstag:

16:00 - 18:00 Uhr
geschlossen
10:00 - 12:00 Uhr
Dort können Sie neben Glas, Altholz etc. auch Elektroklein- und -großgeräte kostenlos entsorgen.


Problemmüllentsorgung - Problemmüllmobil
2x im Jahr kommt das Problemmüllmobil für die Abgabe von giftigen oder anderweitig problematischen Stoffen auch zum Wertstoffhof nach Kraiburg.
Termin 1. Halbjahr 2014
19.03. von 12.30 - 14.00 Uhr
Termin 2. Halbjahr 2014
22.10. von 12.30 - 14.00 Uhr


Wertstoffhof Waldkraiburg

Zusätzlich zum Kraiburger Wertstoffhof steht Ihnen auch der neue Wertstoffhof an der Emil-Lode-Straße 2 in Waldkraiburg zur Verfügung.

Öffnungszeiten
Sommer
01.03.2014 - 30.11.2014
Montag:
Dienstag:
Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:
Samstag:

16:00 - 19:00 Uhr
10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 19:00 Uhr
14:00 - 19:00 Uhr
13:00 - 19:00 Uhr
10:00 - 17:00 Uhr
Öffnungszeiten
Winter
01.12.2014 - 28.02.2015
Montag:
Dienstag:
Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:
Samstag:
geschlossen
10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
10:00 - 12:00 Uhr


Grüngutentsorgung

Grüngut können Sie im Kraiburger Wertstoffhof entsorgen, größere Mengen auch im Waldkraiburger Wertstoffhof oder in der Kompostieranlage der Firma Wurzer in Wörth (zw. Pürten und Ebing).
  
Weitere Informationen

Mit Fragen zur Hausmüllentsorgung erreichen Sie das Landratsamt Mühldorf telefonisch unter der Nummer 0 86 31 / 6 99 - 744.
Mehr zum Thema "Kommunale Abfallwirtschaft" finden Sie auf den entsprechenden Seiten des Landratamtes Mühldorf.

bitte klicken Sie  


Kanalisation
2005 wurden die restlichen Gebiete Kraiburgs an die Kanalisation angebunden; die Abwässer fließen nun zur Kläranlage Waldkraiburg nahe Pürten.

Für den Anschluß an die Kanalisation wird je Kalenderjahr eine Gebühr von 45,00 € erhoben. An Abwassergebühren werden je Kubikmeter Abwasser 1,85 € für die Einleitung in den Schmutz- wasserkanal bzw. 2,01 € für die Einleitung in den Mischwasserkanal fällig.
 
 
nach oben
Startseite    Impressum    Kontakt    Information
nach oben